Sprechen Sie mit uns!

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie sich über unsere Kurse informieren? Unser Kundenservice ist montags bis freitags für Sie da.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Telefon
+49 30 930 269 720

Chatten Sie mit uns!

Möchten Sie schnell etwas klären oder eine Frage stellen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hier geht’s zum Live-Chat

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Fragen oder benötigen Infos zu unseren Kursen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Email senden

Kommen Sie bei uns vorbei!

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

Unser Standort

Wichtiges für Sie im Überblick:

Termin: 28.11.2022 – 01.12.2022
Tage: Montag – Donnerstag
Zeiten: 09:00 Uhr – 16:15 Uhr (Donnerstag bis 14:15 Uhr)
Dauer: 4 Tage
Preis: 980,00 € – umsatzsteuerfrei
Förderung: maximal 200,00 € – Zuschuss über EU-Mittel ***
Prüfungsgebühren: inklusive
im Preis enthalten: Unterlagen, Getränke und tägliches Lunchpaket
im Preis nicht enthalten: Übernachtung
Teilnehmerzahl: mindestens 8 / maximal 18
Abschluss: qualifiziertes Zertifikat (bundesweit anerkannt)

*** Hinweis: Mindest-Voraussetzung für eine Bezuschussung ist ein Berufsabschluss u.a. in der Gebäudereinigung oder eine aktive 5-jährige Berufserfahrung in der Gebäudereinigung, hier mindestens als Objektleiter. Ob eine Bezuschussung erfolgen kann, werden wir mit Ihnen gemeinsam klären.

Kurzbeschreibung und Chancen


Jede Verunreinigung, egal ob auf Händen, Flächen, Geschirr oder Wäsche ist gleichzeitig Träger von Krankheitskeimen und kann somit Infektionsrisiken verursachen. Es gilt dabei die Infektionsketten gezielt und langfristig zu unterbrechen. Routinemäßige, gezielte und abschließende Arbeiten haben deshalb zum Ziel, einen hygienischen Best-Zustand zu erreichen, aufrechtzuerhalten und zu sichern.

Dienstleistungsunternehmen müssen gemäß DIN 13063 mindestens eine “objektbezogene” Person benennen, die über eine entsprechende Fachkunde zur Planung, Vorbereitung, Durchführung und Überwachung von Hygienemaßnahmen bei der Reinigung und desinfizierenden Reinigung von Flächen in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen verfügt. Diese fachkundige Person (Fachkraft für Hygienesicherung) handelt im Rahmen der jeweiligen objektbezogenen Hygieneplanung und ist gleichzeitig Multiplikator für das vor Ort tätige Personal.


Um als Fachkraft für Hygienesicherung arbeiten zu können, ist eine entsprechende Qualifizierung erforderlich. Während unseres 4-tägigen Lehrganges erfahren Sie, welche Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des hygienischen Soll-Zustandes dienen und wie Sie die Anforderungen aus der DIN 13063 und weiterer Richtlinien zuordnen können. Sie erhalten das notwendige Fachwissen kombiniert mit praxisnahen Umsetzungsmöglichkeiten und entsprechende Fähigkeiten für einen fachgerechten Praxis-Transfer.


Inhalte (auszugsweise)
  • Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie
  • Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Hygienemanagement in medizinischen Einrichtungen
  • fachgerechte Umsetzung der Reinigung und Desinfektion
  • Auswahl von Desinfektionsmitteln und -verfahren
  • Reinigung und Desinfektion in Sonderbereichen
  • Prüfverfahren zur Sicherung der Reinigungsqualität
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte der Gebäude- und Krankenhausreinigung, Objektleiter
und Reinigungsverantwortliche in Krankenhäuser, Kliniken und anderen medizinischen
Einrichtungen sowie Desinfektoren.