Lebensmittelsicherheit – HACCP – Hygiene – Qualitätsmanagement


Lebensmittelsicherheit ist heutzutage wichtiger denn je und hat für alle aus der Lebensmittelkette höchste Priorität. Für viele Lebensmittelunternehmer ist der Nachweis aktueller und anerkannter Bildungsnachweise von enormer Bedeutung und macht erst die Teilnahme am Wertschöpfungsprozess möglich.

Bei der Herstellung, Behandlung, Verarbeitung und Lagerung, dem Transport und beim Verkauf von Lebensmitteln sind die Einflüsse auszuschalten, die Erkrankungen beim Menschen verursachen könnten. Deshalb führen Lebensmittelbetriebe per Gesetz eigene Kontrollen durch. Innerhalb dieses Eigenkontrollsystems soll z.B. das HACCP-Konzept zur Abwehr von gesundheitlichen Gefahren dienen und diese spezifisch ansprechen.

Bereits kleine Nachlässigkeiten oder Unwissenheit vor, während und nach der handwerklichen oder industriellen Prozesse, können zu Fehlern am Lebensmittel führen und damit die Beschaffenheit nachteilig beeinflussen. Für die betroffenen Unternehmen in der Landwirtschaft, der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, aber auch im Lebensmitteleinzelhandel kann das weitreichende Folgen nach sich ziehen.

Die Erstellung und anschließende Anwendung von Konzepten zur Lebensmittelsicherheit umfasst ein Bündel von Aufgaben, die Sachkenntnisse auf epidemiologischem, veterinärmedizinischem, lebensmittelchemischem, toxikologischem und lebensmittelmikrobiologischem Gebiet sowie im Qualitätsmanagement voraussetzen. Gegebenenfalls sind Betriebe auf qualifizierten und anerkannten externen Sachverstand angewiesen. Betriebe, die ein hohes Maß an Produktsicherheit durch die Umsetzung eines HACCP-Konzepts anstreben, werden ihre HACCP-Konzepte und Hygienepläne in ein Qualitätsmanagementsystem einbauen. Nicht desto trotz müssen die HACCP-Grundsätze bewertet und umgesetzt werden. Seit 01.01.2006 muss dies nun auch in einer dokumentierten Version vorliegen.


Deshalb ist es wichtig, sich für den richtigen Bildungspartner zu entscheiden! Die Berliner Hygiene Fachschule gehört zu den praxisorientierten Anbietern auf dem Gebiet der Lebensmittelsicherheit. Die interne Qualitätssicherung gewährleistet Ihnen ein Höchstmaß an Qualität und bestes Fachwissen, so dass Sie sich jederzeit auf unsere praxiserfahrenen Dozenten verlassen können.

Wir an der Berliner Hygiene Fachschule sorgen, mit Ihnen gemeinsam, für mehr Entscheidungssicherheit, nicht nur für Ihre Kunden und Verbraucher, sondern auch für Ihr Unternehmen selbst. Dabei verknüpfen wir Bildung und Praxis mit individuellen und handlungsorientierten Lösungen und unterstützen Sie auch nach unseren Seminaren unbürokratisch, kompetent und tatkräftig.


Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!
Telefon: +49 (0) 30 – 930 269 720