Wichtiges für Sie im Überblick

(Es wird empfohlen, einen Auffrischungskurs alle 2 Jahre zu absolvieren.)

Termin: 20.04.2020 – 21.04.2020
Dauer: 2 Tage
Tage: Montag, Dienstag
Zeiten: 09:00 Uhr – 16:15 Uhr
Preis: 180,00 €
Prüfungsgebühr: entfällt
im Preis enthalten: Unterlagen, Getränke, Nutzung der Bibliothek und Internet
im Preis nicht enthalten: Übernachtung
Teilnehmerzahl: mindestens 10 / maximal 18
Abschluss: bundesweit anerkannte Fortbildungsbescheinigung

Kurzbeschreibung und Chancen


Das Ziel aller Mitarbeiter im klinischen Bereich ist es, die Sicherheit vor Infektionen und Krankheiten zu steigern und potenzielle Gefährdungen für Patienten und Pflegekräfte rechtzeitig zu erkennen. Als Hygienebeauftragte sollen Sie, in Zusammenarbeit mit den Hygienefachkräften, Patienten, Besucher und das Stationsteam über notwendige infektionshygienische Maßnahmen aufklären.

In der Hygiene gibt es immer wieder Neuigkeiten, wie veränderte infektiologische Risiken, neue gesetzliche Rahmenbedingungen oder wichtige Informationen vom Robert Koch-Institut. In fast allen länderspezifischen Hygieneverordnungen wird verlangt, das vorhandene Hygienewissen regelmäßig aufzufrischen.

In unserem Auffrischungskurs erhalten Sie weiteres Handwerkzeug für Ihre tägliche Arbeit. Sie erfahren wie Sie Hygiene effizient organisieren und sicherstellen, das Verständnis für Hygiene verbessern und richtig interpretieren können; aber auch um neue Anforderungen in den Griff zu bekommen – speziell für alle Hygienebeauftragten im stationären Bereich.

Ganz gleich welchen Funktionsbereich Sie heute hygienisch verantworten, mit dieser Fortbildung gehen Sie die hygienischen Herausforderungen strukturiert an und erzielen effektive Ergebnisse. Profitieren Sie von unserem Auffrischungskurs und erarbeiten Sie sich Lösungen für Fragen aus Ihrem beruflichen Alltag. Wer uns kennt, weiß dass wir auf alle Fragen eingehen und gemeinsame Lösungen finden.

Hinweis:

Diese Fortbildung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ausschließlich Hygienebeauftragten (Link Nurse) vorbehalten. Mit Absolvierung der Fortbildung erfüllen Sie die gesetzlich geforderte Fortbildungspflicht als Hygienebeauftragte nach der jeweiligen länderspezifischen Hygieneverordnung.


Fortbildungsinhalte:
  • Wiederholung und Auffrischung von Hygienestandards
  • Verfahrensweisen zur Prävention von nosokomialen Infektionen
  • Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten
  • Hygienerelevanter Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Best-Case-Szenario im Ausbruchsmanagement
  • Workshop: Gestern Kollegin – Heute Führungskraft

Was können Sie von uns erwarten?
  • Eine professionelle Präsentation der Inhalte mit Hilfe modernster Medientechnik,
  • eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis,
  • den persönlichen Erfahrungsaustausch mit anderen Kursteilnehmer*innen,
  • praxiserfahrene Lehrkräfte und Dozenten.