Wichtiges für Sie im Überblick

Termin: nächster Termin in Kürze
Tag: Donnerstag
Zeiten: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Preis: 280,00 € (umsatzsteuerfrei)
Förderung: möglich
im Preis enthalten: Unterlagen, Getränke, Internet
im Preis nicht enthalten: Übernachtung
Teilnehmerzahl: mindestens 8 / maximal 14
Abschluss: Teilnahmebestätigung

Kurzbeschreibung und Chancen


Die Norm DIN EN 15224 ist ein für das Gesundheitswesen entwickelte Richtlinie: Sie basiert auf die DIN EN ISO 9001:2008 und fokussiert sich auf die Anforderungen in der Gesundheitsversorgung. Konkret auf Gesundheitseinrichtungen ausgerichtet legt die DIN EN 15224 elf Qualitätsmerkmale fest, an denen Einrichtungen zukünftig gemessen werden sollen.

Damit liegt nun ein systemspezifischer Standard für das Gesundheitswesen, z.B. für Kliniken, Arztpraxen, Pflege-und Betreuungseinrichtungen, aber auch Zahnärzte und Physiotherapeuten vor.

In unserem Fach-Seminar vermitteln wir Ihnen praxisnah, welche Anforderungen die DIN EN 15224 an Ihr QM-System stellt.
Sie erfahren den Aufbau der Norm DIN EN 15224 und lernen die besonderen Anforderungen an ein Risikomanagementprozess kennen.

Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie künftig die Forderungen der DIN EN 15224 souverän erfüllen können. Dabei stehen im besonderen Fokus: die Patientenversorgung und Patientensicherheit sowie das Risiko- und Prozessmanagement.

Seminarinhalte (auszugsweise)

  • Grundlagen, Aufbau und Begriffe der DIN EN 15224
  • Gesundheitsdefinition, das klinische Konzept,
  • Prozesse der Gesundheitsversorgung
  • Die elf Qualitätsmerkmale
  • Risikomanagement, Patientensicherheit und evidenzbasierte Medizin
  • Umsetzung der DIN EN 15224 anhand von Praxisbeispielen
  • Kontrolle und Verbesserung der Qualitätsmerkmale
  • Prozessmodelle auf Basis der Kernprozessangaben aus der DIN EN 15224

Teilnehmerkreis

Unternehmen, die die Norm 15224 einsetzen möchten, QM-Beauftragte, QM-Manager und QM-Auditoren,
Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus Gesundheitseinrichtungen sowie Berater.