Wichtiges im Überblick

(Es wird empfohlen, diese Auffrischungskurse alle 3 Jahre zu besuchen.)

Fortbildungstermin: nächster Termin in Kürze
Fortbildungsdauer: 12 Stunden
Fortbildungstag 1: Donnerstag – 09.00 Uhr bis 16.15 Uhr
Fortbildungstag 2: Freitag – 09:00 Uhr bis 12.15 Uhr
Fortbildungskosten: 180,00 €
im Preis enthalten: Unterlagen, Getränke, Nutzung der Bibliothek und Internet
im Preis nicht enthalten: Übernachtung
Teilnehmerzahl: mindestens 8 / maximal 16
Bildungsziel

Sie führen im Auftrag Ihres Arztes die sachgerechte Aufbereitung von Medizinprodukten im Sinne von § 4 MPBetreibV durch. Die aktuellen Hygiene-Richtlinien sind zahlreich, so dass es häufig schwierig ist, diese in den Praxisalltag zu integrieren.

Dieses Seminar richtet sich an alle speziell geschulten Zahnmedizinischen Fachangestellten, aber auch an hygieneinteressierte Praxismitarbeiter, die in der Aufbereitung helfend tätig sind. Für die Berufsgruppe ZFA wird empfohlen, die während der Berufsausbildung erworbenen Sachkenntnisse alle 3 Jahre aufzufrischen.

Nach Absolvierung des Aktualisierungskurses haben Sie die erforderlichen fachspezifischen Handlungskompetenzen weiter vertieft und können die hygienische Aufbereitung von Medizinprodukten in Ihrer Praxis mit aktualisiertem Hintergrundwissen sicherer umsetzen.

Inhalte
  • Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten,
  • betriebliche Anforderungen als Voraussetzung zur Aufbereitung,
  • Dekontamination (manuell und maschinell),
  • Sterilisation und Freigabe zur Anwendung,
  • Rechtliche und Berufsgenossenschaftliche Reflexion,
  • Erfahrungsaustausch mit den Kollegen/-innen,
  • NEU: Hygienemängel als Haftungsrisiko.
Teilnehmerkreis
  • Zahnmedizinische Fachangestellte
  • Medizinische Fachangestellte, Arzthelfer/-innen und weitere Gesundheitsfachberufe mit erfolgreich abgelegten Sachkundenachweis gemäß § 4 MPBetreibV;
Abschluss

bundesweit anerkannte Fortbildungsbescheinigung

Hinweise

Dieses Seminar ist auch als INHOUSE-Seminar buchbar.
Sie haben hierzu Fragen? Wir sind gerne für Sie da!
Telefon: +49 30 – 930 269 720.